Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.160.245.121.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
51 entries.
Andrea Michel Andrea Michel aus Heidenau schrieb am 22. September 2017 um 18:28:
Es war unser erster Hiddensee- Urlaub und was soll ich sagen, ich bin total begeistert. Der Suchtfaktor ist riesig, wir haben schon vorher gehört, " man kommt entweder immer wieder oder nie wieder". Also wir gehören auf jeden Fall zu ersterem!!! Das ist nicht zuletzt ein Verdienst unsere Vermieter , freundlich, unkompliziert, immer aufmerksam. Danke!!! Wir fühlten uns extrem wohl bei euch und verwöhnt! Bis ganz bald. Tanja u. Andrea M. ☀️
Andrea Bier Andrea Bier aus Berlin schrieb am 11. August 2017 um 22:20:
Ich komme ja nun schon ein paar Jahre auf die Insel und im Sommer bin ich gerne bei René Hempel im "Norderende". Warum? Weil die Bedienung nett und sehr freundlich und der Service ohne Beanstandung sind. Die gesamte Atmosphäre ist so schön NORMAL , nichts Überkandideltes ; eindfach zum Wohlfühlen. Die leise, ruhige und angenehme Musik im Hintergrund , dazu ein leckeres Frühstück oder die sagenhaften Dorschbuletten sowie der Blick auf die Wiese und zum Seglerhafen..... HIER kann man wirklich richtig Urlaub machen! Dem gesamten Team ein herzliches Dankeschön und viel Kraft für die nächsten Jahre!!!! herzliche Grüße aus Berlin!!!!!
Béatrice & Ralf Béatrice & Ralf aus Leonberg schrieb am 18. Juni 2017 um 14:55:
Wir schließen uns den Worten von Hermine und Karl-Heinz an. Das prickelnde Vergnügen von frischen Rosenblättern, eingetaucht im schönen kühlen Sekt war eine große Freude mit der besonderen Note. Danke für die flexible Gastfreundlichkeit. Vielen Dank und liebe Grüße Béatrice & Ralf
Hermine & Karlheinz Hermine & Karlheinz aus Kernen im Remstal schrieb am 12. Juni 2017 um 17:30:
Wir haben zwar Noch nicht bei Euch gewohnt, aber wir haben nur positive Erinnerungen. Wir wollten zuerst nur leere Sektgläser für eine Hochzeit im Asta-Nielsen-Haus, bekamen dafür Rosenbowle vom Chef persönlich serviert. Eine echt super Dienstleistung. Das Hochzeitspaar und die Gäste waren voll begeistert. Danach konnten wir auch noch die super Dorschburger mit frischen Thymian genießen. Das war nicht Kundenzufriedenheit sondern -begeisterung. Wir wollen auf jedenfall im Spätherbst wiederkommen. Danke noch mal Hermine & Karlheinz
Storbeck Storbeck aus Berlin schrieb am 16. April 2017 um 12:12:
Wir haben in Ihrem Hause und auf der Insel Hiddensee eine sehr schöne und erholsame Urlaubswoche verbringen können. Besonders möchten wir uns für die freundliche Betreuung Ihrerseits bedanken und können Ihre Pension nur weiter empfehlen. Wir wünschen für die Zukunft weiterhin viel Glück.
Clemens Clemens aus Karlsruhe schrieb am 3. April 2017 um 03:10:
Die Lage ist sehr günstig, alles was man bekommt ist suuuper. Das Team ist cool, freundlich und sehr hilfsbereit. Alles in Allem ein sehr schöner Aufenthalt, wenn ich wieder nach Hiddensee komme dann hier her. � ( gutes und reichhaltiges Frühstück, war für 2 Nächte da) Achtung, hier kann man richtig viel Spaß haben!
Monika Saewert Monika Saewert aus Potsdam schrieb am 4. September 2016 um 16:43:
Potsdam/Südtirol Hallo Rene und Team, es war eine tolle Woche bei euch :o))). Herzlichen Dank für eure großartige Gastfreundschaft. Wir vermissen sooooo viel was wir auf Hiddensee erleben durften....Sonne, Meer, die grandiose Landschaft und die super leckeren Dorschbouletten, klar auch den Pommern Korn!!! Wir sehen und ganz bestimmt wieder. Liebe Grüße und vielen Dank sagen, Moni, Gerd, Aliya, Maik, Antje, Kirei, Roli, Suse, Nina und Nele.
charly SY tein charly SY tein aus Rostock-Hamburg schrieb am 24. August 2016 um 09:44:
moin Börschkes un Deern, nun habe ich im plattdeutsch-deutsch-Wörterbuch doch noch mal nachgegoogelt und die Bestätigung gefunden, daß wir in Rostock "tein" für "zehn" sagen. Im Hause des Fräuleins mit Bart spricht man wohl ein Vitter-Platt und sagt "teigen". In Wolgast, habe ich erfragt, sagt man übrigens auch "teigen". Wie dem auch sei, das letztere ist jetzt auf dem Namensstein vermerkt, der uns als Fast-Hausgast doch noch zugestanden wurde. Wir wollen demzufolge im Winter aber nochmal kommen, um dann als Hausgast das Recht einer Steinbeschriftung zu erhalten und um dann einen zweiten Stein zweifelsfrei in Rostocker-Platt zu beschriften. Wir freuen uns schon jetzt darauf und natürlich besonders auf eure freundliche und lustige Gästekultur, "wenn offen ist".
adminHempel adminHempel schrieb am 14. August 2016 um 09:51:
Berlin, 12.08.16, 09:49 Wieder zurück von der Insel. Was fehlt? Der morgendliche, unbezahlbare Blick aus dem Fenster über die Wiese bis zum Seglerhafen;der starke, allgegenwärtige Wind, der mir morgens auf dem Weg zum Frühstück die Tür aus der Hand reißt und mich "eiskalt" erwischt und mich fast wegweht; das fröhliche "Moin " von René Hempel und seine humorvolle Art, die Haus-und Frühstücksgäste miteinander ins Gespräch kommen zu lassen; das Sanddorngelée, der Sanddornjoghurt, das tolle Rührei, "mein" Teeglas, "mein" Frühstücksplatz mit Blick auf Wiese , Wolken, Wind; die wunderbar leise Musik im Hintergrund , die den Gast nicht "beschallt"; die Namenssteine; der RICHTIGE Kaffee, "die essbaren Schälchen", die Terrasse, das gesamte hilfsbereite und freundliche Team im "Norderende". Und: die himmlische Ruhe! Sowie: das morgendliche Pferdegetrappel gegen 7 Uhr vorm Fenster, der erste Inselbus, der prüfende und immer wieder staunende Blick in den Himmel , die lustigen Schwalben auf dem Dach, die beiden morgendlichen Rehe auf der Wiese und nicht zu vergessen: DIE DORSCHBULETTEN!!!!!!!!!!!;-))))))) Alles sehr gute Gründe, im nächsten Sommer wieder Gast im "Norderende" zu sein!!!! Vielen herzlichen Dank an René Hempel und sein gesamtes Team! Ich freu mich auf ein Wiedersehen!
adminHempel adminHempel schrieb am 14. August 2016 um 09:51:
Giddi und Ralf, 11.08.16, 11:11 Wir hatten das Glück, 2 Nächte hier zu wohnen. Ein sehr gutes Haus mit einem tollen Frühstück, netten Leuten und einem wunderschönen Aufenthalt. Immer wieder gerne.
adminHempel adminHempel schrieb am 14. August 2016 um 09:51:
Anett, Günther, 06.08.16, 17:06 ... ich habe soeben in das Lied zum Sonntag reingehört ! Einfach köstlich... und so haben wir auch unsere Urlaubswoche in dieser wunderbaren Pension in Erinnerung, natürlich ohne " Fruchtfliegen ". Hier gibt es keine Probleme, sondern den besten Kaffee, ein leckeres Frühstück und ganz viel gute Laune. Danke für die schöne Zeit und ganz bestimmt auf ein Wiedersehen sagen Uwe & Anett
adminHempel adminHempel schrieb am 14. August 2016 um 09:48:
Jutta und Carsten Breitsprecher, 21.06.16, 19:26 Wir waren 10 Tage dort und verlebten eine schöne Zeit bei herrlichem Wetter. Es hat uns richtig gut in eurem Haus gefallen. Danke an das ganze Team für die Gastfreundschaft, den Humor, das lecker essen, der noch leckere Kaffee, ja und die rosenbowle erst!!!! Sogar die Enten fühlen sich bei euch wohl, jeden Tag kamen Ente Marie und Erpel René zum futterfassen auf die Terrasse. LIebe Grüße auch von gesamten cousinenteam !!!!
schrieb am 14. August 2016 um 09:44:
Schamberg Anne Schamberg Anne schrieb am 16. Mai 2016 um 18:53:
Super leckeres Eis, leckerer Kaffee und das beste die Gastgeber - Danke für den Transport unseres vergessenen Portemonnaie und der Sonnenbrille bis zur Fähre und die Ehrlichkeit!!!! Immer wieder würden wir zu Ihnen kommen! Danke!!
Bernhard Bernhard schrieb am 10. Mai 2016 um 17:38:
Die Suppe ein Gedicht der Genüsse. Zubereitet von einem großen Koch der sich vor den Granden der Zunft nicht verstecken braucht Super gut René.
Familie Wolff Familie Wolff schrieb am 1. Mai 2016 um 17:04:
Liebes Team vom Norderende, danke noch einmal für die nette Gastfreundschaft. Wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt. Der Service war prima und das Frühstück sehr schmackhaft. Den leckeren Kuchen (besonders die Sanddorntorte) und den tollen Kaffee vermissen wir jetzt schon. Machen Sie weiter so und alles Gute. Familie Wolff
hugo svenne hugo svenne schrieb am 17. Januar 2016 um 21:47:
War ne geile und schöne Zeit bei euch liebe grüße aus dem sachsenlande
Rosemarie Jung Rosemarie Jung schrieb am 21. Dezember 2015 um 21:56:
Ein heißer Tipp auf Hiddensee - Gasthof Norderende bei René. Nach des Tages Fahrradtour, sehnt man sich nach Ruhe nur ! Dorschbuletten mit Salat, ein kühles Bier von Hanseat, noch ein Eis und Rote Grütze mit einer kleinen Sahnemütze ! In diesen Betten schläfst Du fein, ohne Tablette sofort ein . Möchtest am liebsten lange träumen, das Frühstück darf man nicht versäumen. Brötchen, Butter Rührei, für jeden ist etwas dabei. Konfitüre, Honig, Obst und Quark, Tee und Kaffee extra stark. Mögen sich noch viele Urlauber an der Gastlichkeit dieses Hauses erfreuen, das wünschen wir Herrn Hempel und seinem freundlichen Team. Mit allerbesten Grüßen Gudrun Bölter und Rosemarie Jung Mögen sic
Markus Markus schrieb am 23. August 2015 um 21:06:
Guten Abend, wir sind wieder gut zu Haus gelandet. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmal für Ihre Gastfreundlichkeit bedanken (schönes Zimmer, prima Frühstück usw.). Wir werden gerne wieder ihre Gäste sein. Ich werde sie auch gerne weiterempfehlen. Liebe Grüße aus Berlin von Astrid Markus u. Pudel Nelly
Michael und Karin Lorenz Michael und Karin Lorenz schrieb am 10. August 2015 um 08:34:
Hallo René und Nils, nach unserer Urlaubswoche vom 02. - 08.08.2015 sind wir nun wieder im Alltag angekommen und vermissen die Insel schon wieder. Wir freuen uns daher auf das nächste Wiedersehen, ganz bestimmt. Auf jeden Fall wollten wir uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich für die schöne Zeit bei Euch bedanken, alles war bestens, wir haben uns rundherum wohlgefühlt. Ihr seid ein prima Team. Bleibt gesund und munter - wir sehen uns ganz bestimmt wieder - versprochen ... Und wenn es mal zu stressig wird, dann machen wir die Augen zu und versetzen uns auf die Insel zurück und denken an die wunderbare Zeit dort .... Und noch etwas: Der Mohnkuchen (auch Haschkuchen genannt), den wir mitgenommen hatten, der war ganz dolle lecker. Also,danke nochmals für alles - bis denn dann ganz herzliche Grüße aus Berlin von Michael und Karin Lorenz